Draußenfotograf - der Podcast

"Draußenfotograf" erzählt von der Fotografie in der Natur, von Wind und Wetter, von Motiven im Wandel und von Menschen, die ihre besonderen Momente festhalten wollen.

Ein Podcast von Thomas Schwerdt (www.nationalpark-fototouren.de).


Mit einem besonderen Bild bei Instagram wollte ich euch ein wenig "locken". Es zeigt einen Baumstamm am Rande einer Talsperre, darüber spannt sich ein Sternenhimmel. Den Text habe ich eingeleitet mit "Achtung, Fake...".

Schon beim Betrachten des Bildes kann man darauf kommen, dass die Aufnahme so nicht stattgefunden hat, für eine realistische Darstellung war das Composing handwerklich nicht ausreichend. Das war aber auch nicht der Sinn. Viele, die diesen Post gelesen haben, haben mir eine ausführliche Rückmeldung dazu gegeben, wie weit Bildbearbeitung gehen "darf" (wenn man das überhaupt so sagen kann). Für mich war es total spannend, eure Meinung zu diesem Thema zu erfahren. Danke also an alle, die in dieser Form mitgewirkt haben!


Willkommen zu einer XXL-Folge von "Draußenfotograf"! In dieser Episode gebe ich euch einen Einblick in meine Arbeitsweise, wenn ich Landschaftsaufnahmen plane und umsetze. Ihr erhaltet Tipps zu Planungstools und Hinweise für die Umsetzung im Gelände. "Planen" trifft bei mir auch nicht immer zu - manchmal entstehen Bilder ganz spontan auf einer Wanderung. Manchmal habe ich jedoch auch ein mehr oder weniger festgelegtes Bild im Hinterkopf, dann kann man die Umsetzung dieses Fotos tatsächlich planen. In welcher Richtung wird an dieser Stelle die Sonne aufgehen? Welche Kameraeinstellungen nutze ich? Ihr seid eingeladen, an diesen und einigen weiteren Überlegungen teilzuhaben.


Während ich Folge 11 aufnehme, sitze ich in einem Fichtenwald auf dem Boden. Heute, am 25.04., ist der "Tag des Baumes". Heute haben eine besondere Bedeutung für mich, begleiten sie mich doch schon mein ganzes Leben lang. Ob Fichten und Buchen im Harz oder die Kiefern in der Lüneburger Heide: Meine Gedanken zum heutigen "Tag des Baumes" teile ich euch in dieser Episode mit.

 

 

 


Diese 10. Folge darf gern als Werbung verstanden werden: Irgendwann wird in unserem Alltag wieder Normalität einkehren, und die Partnerbetriebe der "Nationalen Naturlandschaften" warten auf euren Besuch. Sie alle sind Botschafter eines Schutzgebiets und bieten euch vielfältige, spannende und naturnahe Möglichkeiten für euren nächsten Urlaub. Tolle Fotomotive garantiert!

 

Unter den folgenden Links erhaltet ihr weitere Informationen:

Partner des Nationalparks Harz (Seite ist gerade in Überarbeitung)...

Zu den "Nationalen Naturlandschaften"...

 


Die neunte Folge ist auch für mich etwas Besonderes: Lasse Behnke ("lassedesignen") hat sich ohne zu zögern bereit erklärt, mir telefonisch einige Fragen rund um sein künstlerisches Schaffen zu beantworten. 
Bekannt geworden ist er durch seine aufwändigen und technisch unglaublich gut umgesetzten Fotomontagen. Einen Einblick in seine Arbeit erhaltet ihr in Folge 9 "Sichtweisen von Lasse Behnke" oder über die folgenden Links, die euch direkt zu Lasses Arbeitsergebnissen führen:

Homepage von Lasse Behnke...

Lasse Behnke bei Instagram...



Willkommen zur achten Folge von "Draußenfotograf". Diese Folge habe ich am 21. März aufgenommen und veröffentlicht - dem "Internationalen Tag des Waldes". In dieser Episode gebe ich einige Einblicke und meinen Blick auf den Wald: Warum ist mir dieser Ort so wichtig? Was ist mein Antrieb, im Wald zu fotografieren?


Willkommen zu Folge 7 von "Draußenfotograf"!

In dieser Episode geht's um meine Gedanken zu Instagram. Vieles gefällt mir an dieser Plattform. Manches so gar nicht. Einige Gedanken will ich in dieser Episode einmal loswerden.

Wie stehst du zu dem Thema "Instagram"? Stimmst du mir zu oder bist du in einem der Punkte anderer Meinung? Das würde ich gern wissen, also schreib' mir eine E-Mail, wenn du magst.

 

 

 


Willkommen zur Folge "Sichtweisen" meines Podcasts "Draußenfotograf".

In dieser Folge unterhalte ich mich mit dem Bad Harzburger Lehrer und Landschaftsfotografen Martin Wurzbacher. Seine Bilder finde ich immer wieder genial! Wer selbst mal schauen möchte:

Homepage von Martin Wurzbacher

Martins Bilder bei Instagram


Willkommen zur Folge "Eine neue Wildnis" meines Podcasts "Draußenfotograf".

Im Nationalpark Harz entwickelt sich durch den Waldwandel eine neue Wildnis. Wie der Borkenkäfer dazu beiträgt, erfahrt ihr in dieser Episode.

Hauptsächlich geht es allerdings um das spannende Leben der Fledermäuse. Dafür habe ich mich mit der Wildtierökologin Annika Schröder unterhalten.

 


Willkommen zu meinem Podcast "Draußenfotograf"!

In dieser Folge gehe ich noch etwas genauer auf den Waldwandel im Nationalpark Harz ein: Fichte und Buche stehen dabei im Mittelpunkt.

 


Willkommen zu meinem Podcast "Draußenfotograf"!

 

Hier hörst du die dritte Folge von "Draußenfotograf", meinem Podcast.

 

In dieser Folge gibt's ein kurzes Update zu den im Nationalpark Harz entlaufenen Luchsen, bevor ich dir etwas über meine eigenen Fotoanfänge berichte. Und die waren tatsächlich so richtig frustrierend! 

 


Willkommen zu meinem Podcast "Draußenfotograf"!

 

Hier hörst du die zweite Folge von "Draußenfotograf", meinem Podcast.

In dieser Folge berichte ich kurz über eine traurige Auswirkung des Sturmtiefs "Sabine", bevor es um den Waldwandel im Nationalpark Harz und den Reiz für Fotografen dabei geht. 
Weitere Informationen rund um die neue Waldwildnis im Nationalpark Harz:

"Wald im Wandel zur neuen Wildnis"

  

 


Willkommen zu meinem Podcast "Draußenfotograf"!

 

Hier hörst du die allererste Folge von "Draußenfotograf", meinem Podcast. In dieser Folge erzähle ich dir, worum es in diesem Podcast eigentlich gehen soll, also was dich erwartet. In Kürze: Es geht um die Faszination der Fotografie in der Natur. So vielfältig die Natur ist, so endlos sind auch die Motive und Themen, über die man berichten kann. Und wenn du nach dem Hören der Folge der Meinung bist, du könntest in einer der kommenden Folgen mitwirken und deine Story erzählen - nur zu, melde dich einfach!