Fotokurse, Fotowanderungen und Workshops im Nationalpark Harz


Die Themen-Specials...

Neben den auf dich oder deine Gruppe speziell ausgerichteten Fotokursen biete ich, von der Jahreszeit abhängig, immer mal wieder bestimmte Specials an. Die Natur im Nationalpark Harz ist unglaublich vielfältig und im Jahresverlauf in einem stetigen Wechsel. Diesen Wechsel erlebbar zu machen, ist das Ziel hinter diesen Angeboten. Natürlich orientiere ich mich am Aufbau des Kurses trotzdem an deinen Wünschen und Fähigkeiten, denn wie bei allen Kursen, besprechen wir den Ablauf der Veranstaltung vorher ausführlich.


Wolltest du auch immer schon einmal Bilder erstellen, auf denen das Wasser so "weich" aussieht? Das ist viel einfacher, als oft angenommen wird. In diesem Kurs zeige ich dir, wie man solche Fotos umsetzen kann. Wir üben eine Menge, du erhältst so manchen hilfreichen Tipp und außerdem erfährst du noch spannende Infos zu den Fließgewässern im Nationalpark Harz. 

Nur toter Wald? Endzeitstimmung?

Von wegen! Der Wald im Nationalpark Harz ist im Wandel - wir müssen als Menschen nur die Geduld haben, uns darauf einzulassen. Was den Besucher an manchen Stellen irritiert ("Stirbt der Wald?"), ist an anderen Orten schon als neue Wildnis erkennbar.

Wir besuchen diese Orte und lassen uns auf das scheinbare Durcheinander ein. Die Natur gestaltet den neuen Wald nach ihren eigenen Regeln. Fotografisch ist dabei eine Menge möglich! Lass uns drüber reden...


Preise für die Fototouren

Kosten für eine zweistündige Tour:
115,00 EUR als Einzelperson,
in der Gruppe (max. drei Teilnehmer): 84 EUR pro Person

Die Dauer kann nach Absprache natürlich auch verlängert werden.

Melde dich einfach per Mail, um einen Termin zu erfragen und vielleicht sogar zu vereinbaren...